Termin vereinbaren

Bitte kommen Sie pünktlich zu Ihrem Termin. Sollten Sie sich verspäten, kann es sein, dass der Termin nicht mehr wahrgenommen werden kann. Bitte lesen Sie sich auch die Informationen zum Ablauf durch, sodass wir einen reibungslosen und schnellen Vorgang garantieren können.

WICHTIG ! Bringen Sie bitte den ausgefüllten und unterschriebenen Anamnesebogen und die ausgefüllte und unterschriebene Einwilligungserklärung mit.


Je nach Auslastung und Verfügbarkeit, können immer wieder Termine kurzfristig freigegeben werden.


Wichtige Informationen zu Ihrem Impftermin:

Bitte drucken Sie sich für Ihre Impfung den Anamnesebogen und die ausgefüllte Einwilligungserklärung und Aufklärungsbogen aus und bringen die Dokumente ausgefüllt zum Termin mit.

Im folgenden finden Sie wichtige Informationen zu Ihrem Impftermin:

Folgende Unterlagen werden unbedingt zum Termin benötigt:

Bitte rücken Sie in der Impfstraße stetig weiter um den Arbeitsfluss nicht zubeinträchtigen (Beachten Sie bitte dabei die 1,5 Meter Abstandsregel).
Halten Sie die Dokumente (Anamnesebogen und Einwilligungserklärung), sowie den Impfpass bereit.
Bitte sorgen Sie für einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu einem Oberarm Ihrer Wahl (in der Regel die nicht-dominante Hand).

Nach Prüfung Ihrer Unterlagen wird die Impfung durchgeführt. Sie erhalten anschließend den Eintrag im Impfpass.

In unserem Wartebereich nach der Impfung bieten wir Ihnen auf freiwilliger Basis an, sich 15 Min nach der Impfung auf möglich allergische Reaktionen beobachten zu lassen.



Offene Fragen?

Für Fragen kontaktieren Sie uns gern
per E-Mail unter info@impftermin-muenchen.de
Akzeptieren

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung